TRABERBLOG - Der beliebteste Pferde- & Lifestyleblog rund um den Traber
Der Traberblog macht Sommerpause

Der Traberblog macht Sommerpause

Heuer ist der Pferdeblog für Traberfreunde früh dran mit der Sommerpause: Das hat einen Grund und der nennt sich Mutterschutz. Ja, richtig gehört, hier ist ein weiterer Traberfan unterwegs, das Licht der Welt zu erblicken.

Ihr Lieben,

ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, dass dieses Jahr die Sommerpause etwas früher beginnt. Wir lesen uns dafür im Herbst in alter Frische. Wenn ihr den Traberblog unterstützen und eure persönliche Geschichte erzählen wollt, seid ihr herzlich dazu eingeladen. Alle Infos findet ihr HIER.

Ihr seid auf Veranstaltungen rund ums Pferd unterwegs und habt Lust, hiervon zu berichten und mit Foto auf dem Traberblog veröffentlicht zu werden? Schreibt mir! Gerne hier, über die Emailadresse oder über Facebook.

Wenn ihr spezielle Wünsche rund um den Blog habt, schreibt mir – gerne auch hier in die Kommentare. Eventuell schaffe ich es, dieses Jahr noch von der Americana zu berichten. Die anderen Pferdemessen musste ich leider sausen lassen, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Dafür lest ihr ja spannende Berichte von den Pferdeprofis (Michael Geitner, Ellen Vierhaus uvm.).

Auch ein Pferdeblog braucht eine Verschnaufpause, genauso wie ein Pferd selbst auch. Ich wünsche euch einen tollen (Bremsenfreien) Sommer mit euren Trabern und freue mich darauf, euch im Herbst mit neuen Beiträgen zu beglücken.

Alles Liebe,

traber-im-wasser

euer TRABERBLOG

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen