Interview: Jürgen Gründel zur Renn- und Reitpferdefütterung

Futter und Pferd ist eine heikle Sache. Pferdebesitzer sind von der Menge an Kraft- und Mischfutter schier überwältigt, für jeden Einsatzzweck, für jede Rasse gibt es mittlerweile eigene Futterarten. Doch wer braucht was? Was empfehlen eigentlich Futtermittelhersteller und warum? Dieser Beitrag knüpft an das Futterthema von letzter Woche an: Der TRABERBLOG spricht heute mit Jürgen … Mehr Interview: Jürgen Gründel zur Renn- und Reitpferdefütterung

Dem Traber in die Futterkrippe geschaut: Heu

Eines kann der Traber nicht genug haben: Heu. Heu ist wohl das wichtigste Futtermittel für ein Pferd. Längere Futterpausen können den Magen-Darm-Trakt schädigen, Mikroorganismen sterben ab. Ein Pferd, dass permanent Zugang zur Raufutterquelle hat, entwickelt seltener Magengeschwüre. Was kaum einer weiß: Sogar die Temperaturregelung hängt am Raufutterkonsum. Ein Pferd, welches nur eine ungenügende Menge an Heu … Mehr Dem Traber in die Futterkrippe geschaut: Heu

Dem Traber in die Futterkrippe geschaut

Kaum ein Thema ist so breit gefächert wie das der Pferdefütterung. Hier gibt es viele Meinungen, Wahrheiten und Empfehlungen, und oft sind dies subjektive Empfindungen. Hier soll es speziell um die Fütterung von Trabern während und nach dem Rennsport gehen. Eine Übersicht über die wichtigsten Futtermittel darf auch nicht fehlen. Schwerfuttrige Traber sind aber nun das Thema, … Mehr Dem Traber in die Futterkrippe geschaut