Adventstürchen 23 

Das TRABER – Türchen öffnet sich für den  Stammvater der TRABER: Hambletonian 10. Der Hengst wurde 1849 im Bundesstaat New York geboren. Hambletonian stammte vom berühmten Vollblut Messenger ab (Adventstürchen 1).

Der Traber hinterließ weit über 1.000 Fohlen und stellte zahlreiche Rekorde auf der Trabrennbahn auf. Im Alter von 27 Jahren verstarb der Ausnahmehengst, unsterblich jedoch in der Hall of Fame gelistet. 

Quelle: Hambletonian

Bild: Wikipedia Public Domain gemeinfrei, National Museum of Natural History (Maler:Eno) 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s