Traber: Vollblut oder Warmblut?

Ist der Traber ein Vollblut?

Vorweg: Der Standardbred-Traber geht zurück auf die Vollblutgründerhengste, der Orlow-Traber wurde zu Beginn der Zucht mit arabischen Blut veredelt.

Der Traber wurde, ebenso wie beispielsweise die Trakehnerzucht, über die Jahrhunderte immer wieder mit Vollblütern veredelt, um ihn schneller und leistungsfähiger zu machen. Im Laufe der Zeit hat sich so eine eigene Rasse ergeben. Aber ein Vollblut im eigentlichen Sinn ist ein Traber nicht. Ein Traber kann aber natürlich einen sehr hohen Vollblutanteil im Stammbaum haben.

Das macht manchen Traber zu einem sehr sensiblen Pferd, bei falscher Handhabung bzw. falschem Umgang kommt dann das Vorurteil des „gspinnerten Trabers“ auf.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s